Gib der Langeweile keine Chance! So funktioniert’s 

Tipps von Victoria U. (7A) 

Das Zeugnis naht und danach heißt es nur mehr Sommer, Sonne, Strand und mehr? Dabei denkt man erst einmal an Abenteuer pur. Aber was kannst du tun, wenn dann doch einmal Langeweile aufkommt oder der Familienurlaub heuer ausfällt? 

  • Lies ein Buch: Klingt nicht wirklich spannend, doch mit einem erfrischenden Eistee und einer Sonnenbrille im Garten auf dem Liegestuhl wirklich zu empfehlen. 
  • Fange eine neue Serie an: So gut wie jeder hat heutzutage Netflix. Tausche dich mit deinen Freunden aus und veranstaltet einen Serienmarathon mit vielen guten Snacks, wenn es zum Beispiel draußen regnet. 
  • Miste deinen Kleiderschrank aus: Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder von euch einige Teile dort drinnen verbirgt, die er seit Monaten nicht mehr anzieht. Lade deine Freunde ein und mach ihnen eine Modeschau. Gemeinsam entscheidet ihr dann, was behalten wird. (Dann habt ihr auch gleich einen Grund, shoppen zu gehen 😉. 
  • Wiederhole wichtige Inhalte aus dem letzten Schuljahr: Das klingt jetzt zuerst einmal ziemlich langweilig, doch wenn ihr in Ferien ein wenig was aus der Schule wiederholt, habt ihr einen leichteren Einstieg in das nächste Schuljahr. 
  • Fangt eine neue Sportart an: Ob Beachvolleyball, Fußball oder reiten, nichts ist unmöglich und in den Ferien ist der perfekte Zeitpunkt dafür, damit zu beginnen. 
  • Übernachtet draußen: Packt eure Sachen zusammen und veranstaltet ein Picknick mit anschließender Übernachtung draußen. Leckere Snacks dürfen dabei natürlich nicht fehlen 😉. 

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig weiterhelfen und ihr findet etwas in dieser Liste, für den Fall, dass einmal Langeweile aufkommt.  

Schreibt uns, was ihr in den Ferien gegen Langeweile unternehmt: LINK / Kommentar 

Das Redaktionsteam und Vici wünschen euch wunderschöne, erholsame und vor allem keine langweilen Sommerferien!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert